Zum Inhalt

5 Ärzte starten durch … Zweiter Initiativantrag

 Die Ärzte (Dr. Petrak, Dr. Pramendorfer, Dr. Lukestik, Dr. Hörhan, Dr. Rabl) wollen die Geschehnisse in Traismauer so nicht zur Kenntnis nehmen und engagieren sich neuerlich und nun geschlossen intensiver in diese Angelegenheit. Mit Dr. Jürgen Hörhan als Zustellungsbevollmächtigtem und Dr. Petrak als Stellvertreter werden neuerlich Unterschriften für einen Initiativantrag gesammelt. Damit soll das von BM Pfeffer eingebrachte Argument, die Fragestellung der ersten Frage sei suggestiv, entkräftet werden: „Soll der Gemeinderat der Stadtgemeinde Traismauer nur dann Flächen für Windkraftanlagen widmen, wenn diese Flächen einen Mindestabstand von 3.000 Metern zu gewidmetem Wohnbauland bzw. Wohnbauland-Reserve aufweisen, wobei dadurch die Errichtung von Windkraftanlagen auf Traismaurer Gemeindegebiet nicht möglich ist?“ JA / NEIN

An alle Haushalte in Traismauer werden in diesen Tagen ein persönlicher Arztbrief, ein Flyer, ein Folder und eine Unterschriftenliste sowie ein Rückantwortkuvert zugesendet. Die Unterschriftenlisten können mit „Porto zahlt Empfänger“ zurückgesendet werden bzw. in den Ordinationen abgegeben werden. Auf diese Weise hoffen die Ärzte in möglichst schneller Zeit die nötigen Unterstützer für den zweiten Initiativantrag zu finden.