Zum Inhalt

Landesregierung kritisiert Bürgermeister Pfeffer scharf!

KRITIK DES AMTES DER NIEDERÖSTERREICHISCHEN LANDESREGIERUNG Abteilung Gemeinden am Vorgehen des BGM PFEFFER (wir sind autorisiert sinngemäß zu zitieren von den beiden Leitungspersonen: Mag. Alfred Gehart und MMag. Matthias Kopf): „Das Land teilte dem Bürgermeister seinerzeit mit, dass er eine erneute Volksbefragung durchführen muss!!! Bgm. Pfeffer antwortete: „Na dann machen wir halt die Volksbefragung… “ und dabei war er ganz siegessicher.“ Weiter sagte MMag. Matthias Kopf sinngemäß: „Wir waren dann sehr unangenehm überrascht, als wir aus der Zeitung erfahren mussten, dass die Volksbefragung eigenmächtig abgesagt wurde aufgrund eines Privatgutachtens des „SPÖ-Nahen“ pensionierten Verfassungsrechtlers Öhlinger. So etwas kann nicht sein“